Uhlmann, Joachim  
Joachim Uhlmann, wurde im Zeichen des Stiers in Berlin geboren, wo er seitdem lebt. Nach der Schule Kriegsdienst und Gefangenschaft in England. Seit 1948 diverse Tätigkeiten: Verlagslektor, literarischer Übersetzer und anderes. Veröffentlichungen in Zeitschriften und zahlreichen Anthologien (Jahrbuch der Lyrik 1979, 1981, 2002, 2009). Sechs Gedichtbände, zuletzt: Zirkel und Asche (Edition Maldoror, 2000). Übersetzungen englischer Lyrik: William Blake und weitere. Mitherausgeber des Jahrbuchs für Dichtung SPEICHEN 1968 bis 1971. Mitglied der Berliner Malerpoeten.
Alle Titel dieses Autors drucken  

Fenster schließen