Schad, Martha Schad, Martha
Martha Schad, geboren 1939 in München, studierte Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Augsburg. Sie lebt heute als freie Historikerin und Autorin in Augsburg. Martha Schad hat sich einen Namen gemacht mit Büchern wie: »Die Frauen des Hauses Fugger«, »Bayerns Königinnen«, »Bayerns Königshaus«, »Stalins Tochter«, »Frauen gegen Hitler«.
Alle Titel dieses Autors drucken  

Fenster schließen