Kech, Adrian  
Adrian Kech studierte Musikwissenschaft, Philosophie und Europarecht an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Im Sommer 2013 erfolgte seine Promotion mit vorliegender Arbeit, die von der Studienstiftung des deutschen Volkes durch ein Stipendium gefördert wurde. Von Oktober 2009 bis Dezember 2012 war Adrian Kech als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Richard-Strauss-Institut in Garmisch-Partenkirchen tätig. Im Rahmen des DFG-Forschungsprojekts Richard-Strauss-Quellenverzeichnis (RSQV) war er dort an der Erstellung der RSQV-Datenbank beteiligt, die seit Oktober 2011 unter www.rsi-rsqv.de online frei zugänglich ist. Anschließend arbeitete er als Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Musikwissenschaft der LMU, bevor er im Juli 2015 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter zur Kritischen Richard-Strauss-Werkausgabe wechselte.
Alle Titel dieses Autors drucken  

Fenster schließen