Unsere Bücher
Allitera
Kriminalromane
Die Schatzkiste
Lyrikedition
Buchmedia Forum
STATTreisen
Dienstleistungen
Home Newsletter Impressum AGB Datenschutz Jobs Freundeskreis
Kontakt
Warenkorb

 
allitera    
     
Martins Frühling

Martins Frühling

Als der Krieg zu Ende ging

Ebner, Josef

ISBN: 978-3-86906-704-9
Allitera
224 S., Hardcover
€ 19.90

Leseprobe (PDF)

Bestellen

 
 
Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich.

»Martins Frühling« beschreibt das Leben in München während der letzten Monate des Zweiten Weltkriegs. Tag und Nacht heulen in München 1945 die Sirenen, feindliche Flieger lassen Bomben auf die Stadt regnen. Inmitten des Kriegsinfernos versuchen Christa und ihr zehnjähriger Sohn Martin, so gut es geht zurechtzukommen. Für Martin ist der Krieg trotz aller Gefahren auch ein großes Abenteuer. Doch allmählich beginnt er, seine Brutalität zu begreifen. Als Martin erfährt, dass seine Mutter ihn angelogen und eine heimliche Affäre mit einem französischen Kriegsgefangenen hat, läuft er davon ...

Auf eine eindringliche, aber einfühlsame Weise erzählt der Roman von Stärke und Gebrechlichkeit, von menschlichem Mitgefühl und hinterhältiger Grausamkeit, von Hoffnung und Verzweiflung – und von einem Jungen, der inmitten von alldem erwachsen wird.




Druckansicht  

Rezension

Ein Frühling im Krieg, ein Frühling im Leben
»Martins Geschichte ist ein erschreckendes und doch wunderschönes Protokoll der letzten Kriegsjahre und die einfühlsam erzählte Geschichte eines kleinen Jungen, der seinen Weg aus der Kindheit sucht.«

Zur Rezension auf das Buch Wortteufel, 4.7.2015