Bäumler, Klaus; Fromm, Waldemar; Oelke, Harry; Schuler, Hubert (Hg.)  
Klaus Bäumler, 1978 bis 2005 Richter am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof, Vorsitzender Bezirksausschuss Maxvorstadt 1978 bis 2008, stellv. Vorsitzender des Politischen Beirats NS-Dokumentationszentrum München, engagiert in der zeitgeschichtlichen Erinnerungsarbeit, in der Isar-Allianz, im Münchner Forum e.V. (Arbeitskreis Öffentliches Grün). Publikationen zur Kulturgeschichte Münchens aus historisch-aktueller Sicht.

Prof. Dr. Waldemar Fromm, Studium der Neueren Deutschen Literatur, Psychologie, Linguistik und Philosophie in Heidel­berg und Marburg. 1996 Promotion, 2004 Habilitation an der Ludwig-Maximilians-Universität München, seit 2010 apl. Prof., Leiter der Arbeitsstelle für Literatur in München / Bayern, Veröffentlichungen zur Literatur des 18. bis 20. Jahrhunderts.

Prof. Dr. Harry Oelke, Inhaber des Lehrstuhl für Kirchengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, seit 2004 Vorsitzender der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte, Forschungsschwerpunkte und Publikationen zur Reformation, zum Konfessionellen Zeitalter und zur Kirchlichen Zeitgeschichte.

Dr. Hubert Schuler, Ltd. Akad. Direktor i. R., Studium der Philosophie und Theologie sowie der mittellateinischen und deutschen Philologie in Freiburg i. Br., Rom und München, 1976 bis 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutsche Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München, 2012 bis 2014 Mitglied des Bezirksausschusses Maxvorstadt.
Alle Titel dieses Autors drucken  

Fenster schließen